LEITBILDER

Miteinander statt gegeneinander

Wir bemühen uns um ein von Toleranz und gegenseitiger Achtung geprägtes Schulklima, in dem sich Lehrer und Schüler wohlfühlen und zu bestmöglichen Leistungen angeregt werden.

Perspektiven statt Mutlosigkeit

Wir berücksichtigen die Individualität eines Jeden.
Wir bereiten die Schüler auf die reale Lebens- und Arbeitswelt vor.

Aktiv und mobil statt passiv und träge

Wir schaffen eine Wohlfühlatmosphäre über ein interessantes und abwechselungsreiches Freizeitangebot, bei dem jeder seine Talente und Fähigkeiten entdecken und entwickeln kann.

SCHWERPUNKTE:

Unterrichtsentwicklung

  • Aufbau zentraler fachübergreifender Kompetenzen bei Schülern, um ein selbstständiges Lernen und Arbeiten zu ermöglichen
  • Erhöhung der Lesekompetenz
  • kontinuierliche Entwicklung strategisch-methodischer Fähigkeiten
  • Facharbeit JG 9
  • Präsentation: "Mein Praktikumsbetrieb" JG 10

Personalentwicklung

  • in Verantwortung der Fachkonferenzen
  • zum Umgang mit neuen Medien
  • Behinderungsspezifik

Organisationsentwicklung

  • Schaffung unterschiedlicher Unterstützungsstrukturen:
    • Jahrgangsteams
    • Fachkonferenzen
    • Arbeitsgruppen
      • Ganztag
      • Gemeinsamer Unterricht
      • Schulprogramm
      • Medienkonzept- Nutzung neuster Technik im Unterricht
        • 2 PC-Kabinette mit je einer interaktiven Tafel, je 15 Arbeitsplätzen, in Zukunft in einem 30 Arbeitsplätze
        • eine Medieninsel mit 4 Computern und Drucker
        • jeder JG besitzt 1 Laptop
        • 3 Medienwagen zur freien Verfügung
        • 8 Fachräume sind mit einer interaktiven Tafel ausgestattet
        • der Sonderpädagogik stehen 3 Laptops mit Internet zur ständigen Verfügung für die kleinen Lerngruppen
        • Konferenzraum mit interaktiver Tafel; besonders für Fort- bzw.Weiterbildung geeignet
        • jeder Unterrichtsraum hat Internetanschluss
  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern im Interesse der Bildungs- und Erziehungsarbeit